"Willkommen 2018"

Hennigsdorf, den 01.01.2018

 

 

"Schneemann baun und Schneeballschlacht Winter ist so schön, hat geschneit die ganze Nacht, wir wollen Rodeln ge......"

 

Wir Weltentdecker wünschen uns wie jedes Jahr im Winter das es doch bitte etwas schneit. Das kleine Schneekristalle an den Scheiben zu entdecken sind. Wir Schlitterbahnen bauen und unsere Schlitten aus den Spielzeugschuppen holen können. Wenn schon kalt, dann aber bitte mit Schneeballschlacht und Rodeln ;)

 

Aber natürlich haben wir Weltentdecker nicht nur toben im Sinn. Unsere täglichen pädagogischen Angebote werden sich in den ersten beiden Monaten des Jahres an der kalten Jahreszeit orientieren.

 

Alle unsere Kinder haben vor Erkundungstouren durch den nahegelegenen Wald und dem angrenzenden Wohngebiet zu machen und den Winter suchen zu gehen. Wo ist noch der Reif der letzten Nacht zu finden, welche Tiere trotzen den kalten Temperaturen oder wird einfach ganz entspannt durch den Schnee gestapft??! Ganz unterschiedliche Ziele haben unsere Gruppen, aber raus möchten alle.

 

Und wenn wir dann beschließen mal etwas mehr Zeit drinnen im warmen zu verbringen, dann werden unsere Kinder malen, basteln und gestalten. Unsere Käfer zum Beispiel haben vor eine Wintercollage zu erstellen und die Spurensucher möchten Schneemänner basteln und Schneeflocken schneiden. Auch im Steinehaus soll gebastelt werden. Dort wird eine Winterlandschaft mit Pinguinen und Schneemännern entstehen.

Oder wir singen, tanzen und lachen. Wenn zum Beispiel  mit den orffschen Instrumenten musiziert wird, Winterlieder gesungen werden oder neue Kreisspiele und Gedichte gelernt werden.

Auch in der Kinderküche wird der Backofen wieder angeheizt. Unsere Raupen haben nämlich vor Pizza und Muffins zu backen.

 

Sie sehen, es ist wieder so einiges los in unseren Weltentdeckerhäusern.

 

Aber wie Sie wissen:

 

können wir hier immer nur einen kleinen Einblick in unsere Vorhaben geben. Was genau in unseren Gruppen geschieht und was täglich für pädagogische Angebote stattfinden entnehmen Sie bitte den Aushängen in den Garderoben.

 

Neue News an bekannter Stelle gibt es dann wieder im März. Bis dahin immer schön Neugierig bleiben und mit offenen Augen die Welt entdecken gehen ;)

 

 

 

 

Mathias Wolff