Unsere Kita stellt sich vor

Auf 1590 m² finden acht Gruppentrakte mit jeweils 2,5 Räumen pro Gruppe, mit Terrasse und großzügigem Bad, viel Platz zum Spielen und Lernen, kurz um eine „Welt zu entdecken“. Des Weiteren zeichnen sich unsere Gebäude durch eine eigene Kinderküche, in  der unsere Kinder, unter Anleitung, selbst kochen und backen können, einen Bewegungsraum für sportliche Aktivitäten und einen Sprach- und Puzzleraum aus. Um die Entdeckertouren nicht auf die Gruppenräume zu begrenzen, sind in den Fluren Funktionsecken entstanden. Ein Blumen- und Gemüsegarten ist ebenfalls angelegt worden.
Ein sehr schön gestaltetes Außenspiegelände verteilt auf vier Spielplatzbereiche mit 4830 m² bieten viel Freiraum zum Erkunden, Entdecken und austoben und runden das Angebot ab.

 
In unserem Kindergartenteam arbeiten derzeit dreißig pädagogische Fachkräfte, wovon sich eine in berufsbegleitender Ausbildung befindet. Drei technische Mitarbeiterinnen und ein Hausmeister.

Zu den gruppenübergreifenden Aktivitäten zählt der Morgenkreis. Weiterhin werden Projekte durchgeführt und Spaziergänge, Ausflüge und Theater- und Orchesterbesuche organisiert. Als zusätzliches päd. Programm wird zur Zeit bei uns für die 3 bis 6 jährigen, Tanzen mit der "Tanzschule Lila" und Kreatives Töpfern mit Kindern " mit Kunsttherapeutin "Michaela Vohland" angeboten. Fakultativ bieten wir die Musikschule an.

Jede unserer acht Gruppen hat einen Namen bekommen -  frei nach dem Motto: Forschen, entdecken, erleben und experimentieren. Sie heißen:

 

  • Krippe - Kieselsteine
  • Krippe - Krabbelkäfer
  • Krippe - Raupen
  • Krippe - Hinkelsteine
  • Kindergarten – Schulvorbereitungsgruppe - Wackelzähne
  • Kindergarten - Frösche
  • Kindergarten - die kleinen Spurensucher
  • Kindergarten - kleine Forscher